Termine

Fotos

Downloads

Anfahrt

Kontakt

Bärenjäger

 

Entstehung

Im Jahre 2000 hatten einige Musiker den Wunsch, sich wieder an Fasnetsumzügen zu beteiligen. Umgesetzt wurde dieser Wunsch mit der Gründung der Abteilung Bärenjäger. Die Legende der Griesinger Bärenjäger war die Grundlage für die Bildung der neuen Fasnetsabteilung des Musikvereins. Von anfangs knapp 20 Hästrägern sind die Bärenjäger auf über 90 Hästräger angewachsen.

Narrenruf: Bära – Jäger

Bärenjäger Gruppenbild

 

Brauchtum Fasnet

Aktivitäten der Bärenjäger:

Die Bärenjäger Griesingen sehen sich der Erhaltung, der Pflege, sowie dem Ausbau des örtlichen Fasnetbrauchtums verpflichtet.

Fasnetsausgrabung

Neben dem Rathaussturm, indem der Griesinger Bürgermeister mit viel Narretei und Rahmenprogramm abgesetzt wird, veranstalten die Bärenjäger ebenso gemeinsam mit dem Narrenverein Druden Griesingen ein Narrenbaumstellen mit anschließender Fasnetsparty in der Mehrzweckhalle.

 

Außerdem ist es in Griesingen Tradition, die Grundschüler am Glombigen Doschtig vom Unterricht zu befreien, sowie am Fasnetsfreitag den Kindergarten in Griesingen zu besuchen.
Am Fasnetsfreitag veranstalten die Griesinger Vereine jedes Jahr ein buntes Programm und laden zum Ball der Vereine ein. Hierbei gestalten die Bärenjäger selbstverständlich den Abend mit.

 

Narrenbaum

Des Weiteren wird während der Fasnetszeit an verschiedenen Brauchtumsveranstaltungen sowie an Fasnetsumzügen in der Region teilgenommen.

Mit dem sogenannten Hüttenwochenende, Sommer/Grillfest sowie einem Jahresausflug, wird auch unter dem Jahr die Kameradschaft gepflegt und die Gemeinschaft im Vereinsleben in den Vordergrund gestellt.
Einen Veranstaltung die immer ganz gut besucht ist, ist der Christbaumverkauf, der für die Griesinger Bürger immer kurz vor dem Weihnachtsfest angeboten wird.

 

Fasnetsumzug


Auch sportlich sind die Bärenjäger aktiv. Unter dem Jahr beteiligt man sich an mehreren Narrenfussballturnieren und Elfmeterturnieren in der Region.